Leisure in Robotown / Freizeit in Robotown - Dorita's Colorgetics

Feierabend in Robotown

Feierabend in Robotown. Am Anfang war da die Idee aus dem Nichts ein Raumschiff in Photoshop zu bauen. Nach Sichtung von ein paar Tutorials ging es los. Ein einzelnes Raumschiff erzählt ja noch keine Geschichte. Die erzählte sich erst mit ein paar Zutaten mehr aus meinem Bildfundus, schicken Filtern, modifizierten Ressourcen aus dem Web.

Manches eigens geschaffene Details ist als solches im Bild gar nicht mehr zu erkennen, wie das Display im Spaceship oder die Plakate, die Leuchtreklamen am Hotel, das in Wirklichkeit gar keines ist oder das Graffiti an der Wand im passenden Robo-Look.

Supersache mal hemmungslos eine virtuelle Wand mit schrillen Farben und Sprüchen (Peace for Pieces, Auch  Männer aus Stahl gehören mal zum alten Eisen,…) zu ‚verzieren‘.
Vom Smartphone ist gar nichts mehr zu erkennen. Ursprünglich als Teil eines Weihnachtsgrusses entwickelt, habe ich es einem der Robo-Jungs in die Hand gedrückt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s